Lebenslauf Dr. med. Carsten Retzlaff

Name:

Retzlaff

Vorname:

Carsten

Titel:

Dr. med.

Facharztbezeichnung:

Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie

Schulausbildung/Studium:
1969–1977Polytechnische Oberschule „Richard Wagner“ in Leipzig
1977–1981Erweiterte „Humboldt“-Oberschule in Leipzig, Erwerb des Abiturs
1983–1989
 
Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig mit Erwerb der ärztlichen Approbation und des akademischen Grades „Diplommediziner"

 

Werdegang:
1981–1983Grundwehrdienst bei der NVA der DDR

1989–1997








 

Facharztausbildung am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie der Universität Leipzig mit folgenden Hospitationsaufenthalten in anderen Einrichtungen:

  • 1990–1991 Hospitation am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsimmunologie der Freien Universität Berlin
  • 1992–1992 Klinische Tätigkeit in der Klinik für Chirurgie der Universität Leipzig
  • 1992–1993 Klinische Tätigkeit in der Universitäts-Kinderklinik Leipzig
  • 1993–1994 Weiterbildungs- und Forschungsaufenthalt am Medical Microbiology & Immunology Dept. der University of South Florida, Tampa, mit dem Schwerpunkt Infektionsimmunologie
 
1997–2016Vertragsärztliche Tätigkeit als niedergelassener Mikrobiologe in Jena  in Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Sven Löbel als Ärztlicher Partnerschaft
seit 10/2016Tätigkeit als angestellter Arzt im amedes MVZ für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie GmbH in Jena
Besonderheiten:
1994Verteidigung der Dissertation und Erwerb des akademischen Grades „Dr. med.“
1997Anerkennung als Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie

 

Dr. med. Carsten Retzlaff